Asia

Asia
Asia,
 
römische Provinz in Westkleinasien, entstand aus dem Gebiet des Pergamen. Reiches, das nach dem Tod seines letzten Königs, Attalos III. (✝ 133 v. Chr.), durch Testament an die Römer fiel. 116 v. Chr. wurde Asia um das Gebiet Phrygiens erweitert. Provinzhauptstadt war Ephesos. Das reiche Land wurde durch römische Steuerpächter wirtschaftlich ausgebeutet. Unter Diokletian (284-305) wurde Asia in sieben Einzelprovinzen zerlegt, von denen eine den Namen Asia behielt.

Universal-Lexikon. 2012.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»